Martins Char 2014

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 19th Mai 2014, 09:37

Meine Wenigkeit schrieb: Wenns bei RAW bleibt, lohnt es sich nicht was anderes zu steigern als hexblade.

War dann meine Idee
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 19th Mai 2014, 08:11

der grey Guard hat claff features die die vom Paladin weiter ausbeuen wenn dieser es eben nicht mehr selbst tut, daher die schlechtere Caster Proression.
Und als halbcaster macht man sich um seine spellcasting im normalfall keine gedanken^^.
Deine Haupfähigkeit sind ja auch nicht wirklich die spells sondern deine Hexes.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Ulrich am 19th Mai 2014, 07:47

dann nimm doch so eine Prestige Class oder level einfach weiter Hexblade
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 19th Mai 2014, 07:25

man nimmt prestige classes um class feats gegen andere einzutauschen. Was der Gray Guard bekommt entspricht ungefähr dem, was er an paladin features nicht weiter verbessert. Ein zusätzlicher Einschnitt in das Casting halt ich für unzweckmäßig. Meistens haben prestige classes ganz ohne spellcasting progression wesentlich bessere Class-Features und der 1/4 CL pro level, den sie dann nicht bekommen fällt nicht wirklich ins gewicht. Meistens ist man besser bedient, wenn man eine der prestige classes nimmt, die ne eigene spell-progression haben (z.B. Knight of the chalice). Da bekommt man recht starke class features (äquivalent zu denen des Gray Guard) und ne spell progression, die undegfähr dem entspricht, was der Paladin ohne die prestige classes hätte.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Felix am 19th Mai 2014, 06:30

du nimmst aber keine grey guard level zum casten sondern für die class feats, und die sind es wert dein casting zu beschneiden
und genau dafür sind die prestige classes da
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 17th Mai 2014, 10:08

Read as written ist die Regel klar: pro stufe der prestige class mit + spell progression gibt es 1 stufe der basis klasse (und das ist nur bei voll-castern als basisclasse ein +1CL, bei halbcastern eben +0,5CL). Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das so vorgesehen war. Ich glaube ja, dass vorgesehen war, dass da jeweils wirklich +1CL bei rum kommt. Aber wenn das RAW gehandhabt wird, braucht man als halb-caster nur noch non-caster prestige classes anschauen ob was dabei ist, der Rest ist nutzlos, da entweder der CL noch weiter verlangsamt wird, oder die martial stats verlangsamt und dafür der langsame CL behalten wird.
Nochmal ein Beispiel:
RAW:
Paladin 12 hat CL 6 mit spells: 1x lvl1, 1x lvl2, 1x lvl3
Paladin 6 / Gray Guard stufe 6 hätte einen CL von (Paladin lvl +(Gray guard lvl /2))/2 = (6+3)/2 = 9/2 = 4,5 => 4 mit spells 1x lvl1, 0x lvl2 und gar kein zugang zu lvl 3 spells
Nach meinem Vorschlag: (Paladin lvl)/2 +(Gray guard lvl /2) = (6/2)+(6/2) = 3+3 = 6 mit spells: 1x lvl1, 1x lvl2, 1x lvl3, wie paladin stufe 12

Wenns bei RAW bleibt, lohnt es sich nicht was anderes zu steigern als hexblade.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 17th Mai 2014, 08:55

Die Regeln finde ich in diesem Fall eindeutig.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Ulrich am 16th Mai 2014, 22:12

hm... ok, überpowert wäre es wohl nicht, aber es ist wohl auch nicht im Sinne des Erfinders.
Ich hätte aber gemeint, dass du nicht unbedingt deinen BAB etc. opfern solltest um ein bisschen besser zaubern zu können, aber ist dein Char und wenn Ben zustimmt, kannst es ja machen.
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 16th Mai 2014, 19:43

Schauen wir mal an, was passiert, wenn man eine full caster prestige class nimmt:

a) Der BAB ist meistens 0,5 pro lvl, HD sind auch so zwischen d4 und d6 (bei divine wären das BAB zwischen 0,5 und 0,75 und HD halt d6 bzw d8)
b) Class features von base class steigen meistens nicht weiter.
c) Man bekommt pro lvl eine stufe in der base class als caster progression. also +0,5 CL bei hexblade und co. Der Spell Level ist auch enorm niedrig und man braucht ca 4 stufen pro neuen grad anstatt 2. Man bekommt ja weder die spells eines wizards, sorcerers oder clerics. man bleibt bei der basis auswahl.

Mein Vorschlag von wegen 2 level in der base class (also genau genommen 1 CL incerase) ist meiner meinung nach nicht überpowered, da man ja einiges der martial-aspekte aufgibt.

bei ner halb caster prestige class:
a) BAB bleib meistens gleich, manchmal sinkt der auch auf 0,75, HD sind auch meist ähnlich
b) Class features von base class steigen auch nicht weiter
c) man bekommt alle 2 stufen der prestige class 1 stufe für base class (0,5 CL), was in 4 stufen prestige class für 1 CL increase sorgt.

bei den halb-castern finde ich das besonders eigenartig, da einige speziell für Paladin oder Ranger gedacht zu sein scheinen, aber die castprogression schlichtweg mies ist und dadurch kaum sinnvolle alternative für ne prestige-class, die komplett auf die spellprogression verzichtet (dafür halt mehr andere features bekommt).
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Ulrich am 16th Mai 2014, 15:31

mal ganz ehrlich, meinst nicht, dass es total überpowert wäre, wenn du ne Prestige Class (die keine besonderen Requirements hat) nimmst und auf einmal doppelt so schnell als Caster hochlevelst?
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 16th Mai 2014, 14:33

Ich habe über den Familiar nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass 2 feats dafür zu teuer sind, vor allem, da mir ja die Option offen steht Mage Slayer feats ohne Abzug zu verwenden (wovon ich anfangs ja nichts wusste). Ich glaube die Mage Slayer Sachen haben nen größeren Nutzen.
Ich bin auch am überlegen, ob ich mir ne Prestige class nehmen soll. Da habe ich aber ne Frage bezüglich CL-Progression und Halbzauberern. Bei den meisten Prestige-Classes mit spellprogression steht dran: "Gains spells per day (and spells known) as if she gained a level in the spellcasting class she belonged before adding the prestige class". Also rein RAW würde ein halbcaster wie Hexblade, Paladin oder Ranger pro Prestige Class Lvl nen halben CL bekommen. Ganz abstrus wirds, wenn man die halb-caster prestige classes anschaut, also prestige classes, die nur alle 2 stufen einen CL bekommen: hexblade und co bekämen hier 1/4 CL pro prestige class lvl. Damit ist es für halb-caster absolut sinnlos prestige-classes mit spellprogression zu nehmen, da die mit voller progression (also im endeffekt nur halbe) halt caster stats haben und prestigeclasses mit halber progression auch weniger haben als reine kämpfer. Funktioniert das wirklich genau so scheiße wies beschrieben ist, oder bekäme ein hexblade bei einer full-caster class ein äquivalent von 2 hexblade leveln in der spellprogression und bei halb castern halt die normale hexblade spellgrogression pro prestige class level?
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Ulrich am 28th April 2014, 07:19

Ich hatte mich halt drauf eingeschossen, dass ich dem Gegner nen Spell reindrücken muss, sobald ich die Möglichkeit hab. Wir sollten uns echt mal ein paar Kampfszenarien überlegen und Testläufe machen, damit wir uns besser aufeinander einspielen können. Hilfreich wäre es wohl auch, wenn ihr mir sagt, wie ihr grundsätzlich vorgehen wollt, damit ich meine Sprüche entsprechend auswählen kann. Es ist halt doof, wenn ich mich vorbereite und dann nicht die Möglichkeit hab zu agieren, aber wenn wir das vorher abklären, sollte sowas nicht (oder zumindest selten) vorkommen.

Ich möcht deiner Char-Entwicklung nicht im Wege stehen, wir müssen halt einfach als Gruppe üben besser zusammen zu arbeiten im Gefecht.
Hast dir eigentlich mal ein paar Handbooks zum Hexblade angeschaut? z.B. hier
Kannst dir ja vielleicht ein paar Anregungen holen oder findest Kritiken zu Builds die nicht so gut funktioniert haben.
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 28th April 2014, 06:52

Ich bin sehr stark am überlegen, ob ich den Frostwolf-Familiar nehmen soll. Das wären zwei Feats und eine zusätzliche Kreatur auf dem Feld (Large noch dazu). Ulrich war ja letztens schon etwas unglücklich über die Positionierung und das wäre dann nicht wirklich einfacher. Ich würde stattdessen die Mage-Slayer-Feats weiter ausbauen, also Pierce Magical Proteciton auf stufe 6, Blind-Fight auf 9 damit ich auf 12 Pierce Magical Concealment nehmen kann.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 11th April 2014, 13:22

Nice Smile
Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich die Folgefeats herbekomme.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 11th April 2014, 13:17

Special Ability:


Bonus Feat:
Mageslayer

Keine Casterlevel Reduktion durch Magelayer und Feats die Mageslayer als vorraussetzung haben.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 11th April 2014, 06:56

Equipment (5400gp):
Adamant two handed blade mace (3000)
Mithral Chainshirt +1 (2100)
2 x Special Throwing Axes
Heiliges Symbol Kiros und Nefres, das für Durchschnittsleute normal wirkt, für Leute, die wissen wonach sie gucken müssen, den Träger aber als Jäger ausweist.
Standard Adventuring Gear (Tent, 2 x Torches, Bedroll etc.)

Special Throwing Axe:
One Handed Martial (4P)
Damage 1d6 (-1) slashing
Crit 20/x3 (-1)
-4 on melee Attacks (+1)
range increment 40 ft (-3)

Sieht bisschen aus wie ne Streitaxt mit ausgehöhltem Klingenblatt.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 9th April 2014, 21:56

Da Thomas seinen Char mit den normalen Proficiencies gebaut hat, pass ich Johann auch mal an:

Johann "Jinx" Rotacker

Human Hexblade: NN
Starting-Attributes: ST 14, Dex 14, Con 14, Int 12, Wis 8, Cha 14
Attributsboni: 2nd: +1 Str, 4th: +1 Con
Variants:
Dark Companion
Flaw Shaky

Weapon and Armor Proficiencies: Light Armor, Standart and Martial Weapons

Weapon: Two Handed Blade-Mace: 2h-Martial, 1d10 Bludgeoning and Slashing 20/x2

Skills:
Spellcraft, Concentration, Knowledge(Arcane), Knowledge(Religion) alles gemaxt
Die Class-Skills durch Human sind Knowledge(Religion) und Use Magic Device.

Feats:
1st: Practiced Spellcaster (Hexblade), Powerattack, Endurance
3rd: Steadfast Determination

Spell: Protection from Evil

Ausführliche Hintergrundgeschichte folgt, wenn der Char endgültig steht (also keine Änderungen am System mehr kommen).
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 8th April 2014, 20:38

Da die bonusfeats vom hexblade sind ja
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 8th April 2014, 18:10

Ist im Prinzip fast fertig:

Johann "Jinx" Rotacker

Human Hexblade: NN
Starting-Attributes: ST 14, Dex 14, Con 14, Int 12, Wis 8, Cha 14
Attributsboni: 2nd: +1 Str, 4th: +1 Con
Variants:
Dark Companion (Weil eingebauter Familiar gegimpt und deshalb lieber über Feat geholt wird)
eine Waffengruppe für Skills (Ich gehe davon aus, dass Hexblade wie Ranger oder Pala Standard + any other 3 bekommt)
Flaw Shaky

Weapon Groups: Standard, Clubs and Maces (da Morningstar in keiner Group explizit auftaucht, geh ich einfach mal davon aus, das das diese hier ist), Axes oder Wurfwaffen (will Wurfäxte schmeißen können)

Weapon: Two Handed Blade-Mace: 2h-Martial, 1d10 Bludgeoning and Slashing 20/x2

Skills:
Spellcraft, Concentration, Craft(Weaponsmith), Bluff, Knowledge(Arcane) alles gemaxt

Feats:
1st: Practiced Spellcaster (Hexblade), Powerattack, Endurance
3rd: Steadfast Determination

Spell: Protection from Evil

Darf ich bei den Bonus Feats, die der Hexblade bekommt, auch Hexfeats nehmen?
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 8th April 2014, 15:40

avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 8th April 2014, 14:51

die HEX feats sind in ordnung
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 8th April 2014, 13:07

Also bisher sieht meine Idee grob so aus:

Johann "Jinx" Rotacker

Human Hexblade: NN
Starting-Attributes: ST 14, Dex 14, Con 14, Int 10, Wis 10, Cha 14

Variants:
Dark Companion (Weil eingebauter Familiar gegimpt und deshalb lieber über Feat geholt wird)
Vielleicht eine Waffengruppe für Skill
Flaw (falls Empower Hex erlaubt), welcher genau muss ich noch rausfinden

Skills:
Spellcraft (max), Concentration (max), dann eines aus Bluff, Craft(Weaponsmith), Diplomacy oder Knowledge(Arcane)

Feats:
1st: Practiced Spellcaster (Hexblade), Powerattack, Empower Hex (durch irgendeinen Flaw, den ich mir noch aussuch) oder vielleicht endurance
3rd: Entweder ein Feat mit Powerattack als Prereq, Dodge oder sogar nen Save-Feat (um Mettle weiter auszureizen), Steadfast Determination (Falls endurance, dann könnt ich auch 2 aus wisdom in int stecken  scratch )
6th: Obtain Familiar (Weil der eingebaute Familiar gegimpt ist (Hexblade-Lvl -3))
9th: Improved Familiar (Winter Wolf)

Mir ist klar, dass wir mit Stufe 4 anfangen, wollte aber schon den Trend aufzeigen um böse Überraschungen zu vermeiden.

Als Waffe hätte ich gern nen Two-Handed Blade-Mace Also ne zweihändige version eines Morgensterns, der Bludgeoning and Slashing macht anstatt Bludgeoning and Piercing.

Grober Hintergrund:
Die Familie lebt auf nem Bauernhof in der Nähe eines Klosters von Kiro und Nefre und haben seit Generationen diesem Kloster gedient. Der älteste Sohn übernimmt immer den Hof, die anderen werden ins Kloster geschickt. Die Geschwister (zwei Bruder, davon aber nur einer im Kloster und zwei Schwestern) folgen klassischer Ausbildung zum Cleric oder einfach Ordensbruder/-schwester. Johann zeigt im Waffentraining großes Geschick, aber beim restlichen weniger Talent. Seine Hauptaufgabe besteht darin Seelen, die dem Kreislauf "verloren gehen", diesem wieder zuzuführen, also hauptsächlich Nekromanten und Untote verkloppen.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Zipfelschnupfen am 7th April 2014, 15:58

Das Abenteuer wird immer so gebaut das alle spaß haben.
Practiced Spellcaster kann der Hexblade nehmen kein Ding, erhöht caster level bis zum HD

Improved Familiar darfst das aud dem Compleat warrior oder DM guide nehmen.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 7th April 2014, 14:46

Da ich aus
Thomas schrieb: Lt.-Mayor Tahl Brév, reporting vor duty!
nicht unbedingt nen Trapper rauslese und bei den anderen beiden auch kein Rogue-Type drin ist, woltl ich fragen, wie das mit Fallen so aussieht. Brauchen wir nen Spieler-Char, der sich um sowas kümmern kann, oder ist Ben so freundlich und scheißt uns nicht mit Fallen und Geheimtüren zu?
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Kujo am 6th April 2014, 14:24

Wäre das Dragon Magazine #339

Hab gerade noch ein paar Sachen angeguckt:
Hat ein Hexblade nen nutzen von Practiced Spellcaster? Ein Hexblade hat ja 1/2 seiner Level als Casterlevel. Würden die +4 da bis zum Maximum von den HD draufgerechnet werden? Und bringt die Casterlevel Erhöhung allgemein was für Prereqs von Feats und ähnlichem?
Wie stehst Du zu Improved Familiar?
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Martins Char 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten