Seldsames Gras

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Felix am 3rd Mai 2012, 15:57

guter plan
wegen dem gift das das ding abgibt würd ich gerne die wuujen befragen, was das tut und so und ob nützlich
wie kann man sonst alchimistische nützlichkeit rausfinden? (hab ränge in alchemie Smile )
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Kujo am 3rd Mai 2012, 15:34

Ich würde das Zeugs vielleicht auch mal von nem Alchemisten untersuchen lassen, ob sich daraus vielleicht nicht doch auch nen Nutzen ziehen lassen kann. Wenn das Ding so seltsam ist, hat das vielleicht auch besondere Eigenschaften, die man alchemistisch nutzen könnte. Vielleicht lässt sich daraus ja auch nen absolut mega toller Schnaps brennen oder bei diversen Handwerken anwenden, zum Beispiel als Gerbemittel oder bei Äzungen in der Schmiedekunst oder weiß der Geier.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Muunokhoi am 3rd Mai 2012, 14:53

Richtig.
avatar
Muunokhoi

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran, meistens

Benutzerprofil anzeigen http://florentjoeckle.redheberg.com/_projetGN/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Mysterious Stranger am 3rd Mai 2012, 11:45

Wenn sie per-se nicht natürlich ist, dann könnt ihr sie ohne große Bedenken auch gleich abfackeln.
avatar
Mysterious Stranger

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Forum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Zipfelschnupfen am 3rd Mai 2012, 05:39

Verbrennen.
Nicht lange rumfackeln, einfach nur abfackeln.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Felix am 2nd Mai 2012, 22:54

also ich denke es ist nicht wirklich natürlich hier, also es vergiftet ja den boden um sich rum, deswegen denke ich das die hilfe relativ möglich ist
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Muunokhoi am 2nd Mai 2012, 22:21

Was ich zuerst herausfinden möchte, ist ob dieses Gras keine unnatürliche und/oder magische Kreatur ist... um zu wissen ob es überhaupt eine "natürliche Heimat" hat.
avatar
Muunokhoi

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran, meistens

Benutzerprofil anzeigen http://florentjoeckle.redheberg.com/_projetGN/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Mysterious Stranger am 2nd Mai 2012, 21:02

Wenn ihr rausfindet, wo das Teil herkommt könntet ihr es in seine "natürliche Heimat" zurückbringen; ich denke die Druiden würden euch dabei helfen, denn es wäre in ihrem Interesse. Schließlich verdrängt das Gras die heimische Flora und Fauna. Es ist unnatürlich hier.
Oder ihr sucht ein paar Junkies die das Gras wegrauchen. Hab ich das grade laut gesagt?
avatar
Mysterious Stranger

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Forum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Felix am 2nd Mai 2012, 19:52

joa, ich würde versuchen nichts dummes zu machen ^^
zu den druiden kann ich alleine, werde muunokhoi reden lassen und nur das offizielle dann wiederspiegeln
eben rausfinden was die druiden von der seltsamen pflanze halten und wie man diese dann vielleicht zu ner kooperation mit den menschen überreden kann
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Muunokhoi am 2nd Mai 2012, 19:04

Ja, bei den Druiden. Ich weiß nicht mit allen Detail was beim letzten Mal passiert ist, dass die Ärger gekriegt haben, und möchte deswegen vermeiden, dass die Situation gespannt wird. Bemleq ist Besitzer dieses Landes, und wenn wir für sein Interesse die Hilfe von den Druiden brauchen musst es offiziell gefragt werden.

Ich vertraue die Druiden und glaube nicht, dass sie irgendwas gegen Bemleq versuchen werden. Sie sind sowieso außer dem Politischen Leben und kümmern sich nicht um die Problemen, die die Zivilisation betreffen. Solang nicht etwas dumm während dem Treff versucht wird (und Bemleq ist überhaupt nicht dumm) sollte es reibungslos laufen.
avatar
Muunokhoi

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran, meistens

Benutzerprofil anzeigen http://florentjoeckle.redheberg.com/_projetGN/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Kujo am 2nd Mai 2012, 17:22

Wohin möchtest du nur Bemleq mitnehmen? Zu den Druiden oder um die Pflanze zu untersuchen? Bei den Druiden würde ich Bemleq nur ungern alleine hingehen lassen und würde gerne mitkommen. Wenn Bemleq mich aber nicht dabei haben möchte, werde ich mich seinem Willen beugen.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Muunokhoi am 2nd Mai 2012, 16:48

Anzünden sollten wir nur als letzte Möglichkeit machen!

Ich nutze selber das Spell "Detect Animals or Plants" um Informationen über die Pflanze zu sammeln (wenn es sich wirklich um eine Pflanze handelt). Was natürlich voll nützlich wäre ist ein Spell wie "speak with plants", wofür die Druiden vielleicht helfen können.
Apropos Druiden, werde ich mit den Kontakt nehmen um ihre Position darüber zu kennen. Ich möchte außerdem, dass (nur) Bemleq mitkommt.
avatar
Muunokhoi

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran, meistens

Benutzerprofil anzeigen http://florentjoeckle.redheberg.com/_projetGN/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Zipfelschnupfen am 2nd Mai 2012, 07:50

Nix da mit Umsiedlung, besonders nicht auf meinen Berg, lasst uns das Teil mt Öl tränken und dann anzünden.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Felix am 1st Mai 2012, 19:52

das teil ist etwa 100 jahre alt
wenn es der ganze landstrich ist denke ich das es arsch viele hd hat, also turn/rebuke recht nutzlos
bei nem ganzen landstrich halte ich ne umsiedlung auch für ausgeschlossen
ich stimme blaster zu das wir mal ein großflächiges feuer ausprobieren können, bzw erstmal kleine feuer und untersuchen wie es sich erholt
dafür würd ich vorschlagen mal mit muunokhoi und blasti hinzugehn und blasti paar kleinere feuer legen lassen und dann schauen was passiert, also wie schnell regeneriert es sich, in welcher form usw
natürlich am rand falls das ding aufsteht und uns hauen will ^.^
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Kujo am 1st Mai 2012, 18:55

Seit wann ist das ding nochmal dort? und wie sieht der Übergang zu den anderen Landstrichen aus? Gibt es eventuell ne Möglichkeit das ding umzusiedeln? zum beispiel auf Mt.Zilla-Boom, da wächst doch bisher ohnehin nicht viel. Oder noch ne bessere Idee: Gibt es eine Möglichkeit das Grasding nutzbar zu machen? Also eine Verwendung für das Teil zu finden.
avatar
Kujo

Anzahl der Beiträge : 927
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Terran

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Mysterious Stranger am 1st Mai 2012, 18:09

Wenn das wirklich ein intelligentes Lebewesen ist (wie intelligent auch immer), dann können es die Druiden vielleicht "überreden" woanders hinzugehen. Ein Kleriker mit der Plant Domain kann Pflanzen rebuken. Vielleicht klappt das ja auch schon (kommt halt drauf an, wieviele HD das Ding hat).
avatar
Mysterious Stranger

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Forum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Thomas am 1st Mai 2012, 16:46

Fläche: der ganze Landstrich.
Ausbreitung: Keine.
avatar
Thomas
Admin

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://keepcampaign.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Zipfelschnupfen am 1st Mai 2012, 15:20

Wie groß ist die Fläche und breitet es sich irgendwie aus?
Um es zu töten müsste man doch nur auf einmal dem ding soviel Schaden zufügen das es nicht genug energy hat sich zu erholen.
Ich denke daran einen großflächigen Brand zu legen und es so lozuwerden, selbst wenn es nämlich würzeln hat, könnte eine Verbrennung diesen Grades doch tödlich wirken.
avatar
Zipfelschnupfen

Anzahl der Beiträge : 1265
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Hinter dir

Benutzerprofil anzeigen http://zipfelschnupfen.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Ulrich am 1st Mai 2012, 13:23

Muunokhoi sollte deswegen vielleicht mit den Druiden reden...
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Thomas am 1st Mai 2012, 11:46

Ob es sich um killergras handelt ust unklar
Es giebt warscheinlich keine Hauptwurtzel
Was es noch kann ist uhnklar
Und es ist ein Unikat also noch nirgens sonst auf der Welt aufgetaucht
Knioage Checks bleiben ohne ergebniss.
avatar
Thomas
Admin

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://keepcampaign.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Felix am 1st Mai 2012, 10:40

cool
wie kann man das teil am esten killen?
also wo ist die "hauptwurzel"
und was kann das seltsame gras alles?
(also ist das so ein ich erwürg dich und fress deine leiche gras)
avatar
Felix

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seldsames Gras

Beitrag  Thomas am 1st Mai 2012, 10:01

Eure nachforschungen sind beendet. Schuld an dem uhnfruchtbarem Boden ist das Gras welches dort wächst. Es vergifftet den Boden. Zusätzlich handelt es sich bei dem Gras nicht um viele Planzen sondern nur um eine Große. die unterirdichen Wurtzeln verbinden sich zu einem geflecht. Wird das Gras an einer Stelle endfernd, wuchert es umgehend wieder zu. Zusätzlich gibt es Anzeichen das es sich bei dem Gras um eine Kreatur mit rudimentärer Inteligenz handelt. Es hat angefangen sich mancherorts "tot" zu stellen.
avatar
Thomas
Admin

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen http://keepcampaign.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seldsames Gras

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten