Was bisher geschah...

Nach unten

Was bisher geschah...

Beitrag  Ulrich am 9th November 2014, 21:58

Cassius vom Clan des Mondes und Brân Gwyn vom Clan des Tieres, beide aus dem walisischen Teil der britannischen Inseln, haben sich Rom genähert und Castiel vom Clan des Einhorns, der schon einige Jahrzehnte dort weilt und sich als Handlanger des Sheriffs verdingt, wurde beauftragt sie zum Prinzen von Rom zu geleiten.
Die Kinder Haquims Markus - lange verloren geglaubt und nun ohne Erinnerungen an die letzten Jahre wieder aufgetaucht - und Amari - ehemalige Gladiatorin, die nun an früheren Peinigern Rache nehmen will - wurden beim Primogen der Assamiten vorstellig und ebenfalls zum Prinzen geschickt.
Alina vom Clan der Former, welche von ihrem Sire beauftragt wurde nach Rom zu gehen um ihre Fähigkeiten in der Gestaltung von "Skulpturen" zu verbessern, war etwas irritiert, als sie beobachtete, wie Cassius an einer Statue leckte...

Die Charaktere, welche durch ihre niedrige Generation immun gegen Beherrschungsversuche schwächerer Vampire sein sollten, wurden zum Prinzen gerufen, der sie beauftragte die Baali, welche sich wohl in Rom aufhalten, zu vernichten. Durch Nachforschungen, welche teilweise im Sande verliefen, stieß die Gruppe schließlich auf Claudius aus Karthago, Methusalem vom Clan der Gelehrten und sein Child, die einen jungen Baali gefangen hatten. Durch die Unterstützung Claudius', dem Primogen der Kinder des Mondes Angelus und der Nosferatu der Stadt, konnten Anzahl (ein älterer Baali, sein gefangenes Child und 2 Ghoule) und Lage des Verstecks (in einem eigentlich versiegelten Teil der Kanalisation) der Dämonenanbeter festgestellt werden. Die Gruppe macht sich nun bereit das Nest auszuheben, welches von den Tierghoulen der Nosferatu überwacht wird.
avatar
Ulrich

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 10.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten